Umverlegung der Mipropipeline erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen des Ausbaus der Infrastruktur in Sachsen erfolgt aktuell der Bau des letzten Autobahnabschnittes der Autobahn A 72. Angepasst an den Autobahnverlauf und parallel zu den laufenden Baumaßnahmen, wurde die Umverlegung der Mipro-Pipeline durchgeführt. Nachdem von März bis April das Hauptaugenmerk im Umverlegungsprojekt auf Tiefbaumaßnahmen und vorbereitenden Rohrbauarbeiten lag, wurde der neue Rohrstrang mit einer Länge von 513 Metern im Mai abgesenkt und Juni in den Leitungsverlauf eingebunden.

Weiterlesen ...

Turnaround (T/A) für die Ethylenpipeline zwischen Böhlen und Litvinov

Zur Umsetzung einer Reihe planmäßiger Arbeiten entlang der Pipeline wurde ein so genannter „Turn Around (T/A)“ für die Ethylenpipeline zwischen den Standorten Böhlen und Litvinov (Tschechien) notwendig. Dazu wurde ein umfangreiches Projekt aufgelegt, welches ARS gemeinsam mit dem Pipelineteam des Auftraggebers im Zeitraum März bis Juni 2014 erfolgreich realisierte. Schwerpunkte des Projektes waren die Beseitigung festgestellter Schwachstellen, der Austausch von Absperrarmaturen, die Herstellung der vom Gesetzgeber geforderten Überdeckung in bestimmten Kreuzungsbereichen und nicht zuletzt eine aufwendige Umverlegung der Rohrleitung im Bereich des Neubaus der Bundesautobahn BAB A 72 in der Nähe von Borna.

Weiterlesen ...

Teilentleerung und Wiederbefüllung einer Ethylenpipeline

Im Rahmen des planmäßigen Wechsels einer Armatur an einer Pipeline zum Transport von Ethylen zwischen Ohrensen und Teutschenthal, entwickelt die ARS gemeinsam mit dem Pipelineteam des Auftraggebers eine Technologie zur Entleerung und Wiederbefüllung des entsprechenden  Pipelinabschnittes. Diese wurde im Juni 2014 erfolgreich umgesetzt, erneut ein Projekt ohne meldepflichtige Ereignisse, unfallfrei gemäß der Dow- Initiative „ZERO!“ !

Weiterlesen ...

Umverlegung der MIPRO-Pipeline 2014

Mit Bestätigung des Planfeststellungsbeschlusses für den Bau der letzten 7,2 km der Autobahn A 72 zwischen Leipzig und Chemnitz fiel bereits im vergangenen Jahr der Startschuss für verschiedene mit dem Autobahnbau in Zusammenhang stehenden Bauvorhaben – so auch für die Umverlegung der MIPRO-Pipeline.

Weiterlesen ...

E-Technik zieht in Stationscontainer ein

Im Dezember 2013 startete die ARS im Kundenauftrag das Projekt zur Errichtung eines neues Stationscontainers an einer Armaturenstation im mitteldeutschen Raum. (siehe Projektbericht "Errichtung eines neuen Containers an einer Armaturenstation"). Nach erfolgreicher Aufstellung des Containers wurde das Projekt im Januar mit dem Bau und der Montage der Schaltschränke und der E-Technikanlage fortgesetzt.

Weiterlesen ...

Aktuelle Blog-Beiträge

ARS Ansprechpartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen