Organisation rund um Wege- und Kreuzungsrechte

RRB-Säule

Wir übernehmen für Pipelinebetreiber die komplette Organisation und Verwaltung rund um das Thema Wege- und Kreuzungsrecht sowohl für Grundstücke, die sich im privaten Besitz befinden als auch für öffentliche Flächen.

Wir organisieren und pflegen die gesamte Beziehung zwischen Pipelinebetreibern, Landbesitzern und Behörden in folgenden Zusammenhängen:

  • Pipelineneubau
  • Umverlegung der Pipelinetrasse
  • Betrieb bestehender Anlagen

Unser Dienstleistungsumfang im Zusammenhang mit Wege- und Kreuzungsrecht umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Sicherung von Leitungsrechten:
    • Kontaktierung von Landeigentümern
    • Erwerb von Flurstücken im Namen des Pipelinebetreibers
    • Vorbereitung und Abschluss von Verträgen zur Eintragung von Grunddienstbarkeiten
    • Aushandlung und Abschluss von Gestattungsverträgen
    • Vorbereitung von Rahmenverträgen mit Ländern, Landkreises und Kommunen
    • Unterstützung und Begleitung im Rahmen  notarieller Verfahren
  • Behörden-Engineering zur Erwirkung von Kreuzungsrechten z. B. bei Straßen, Autobahnen, Flüssen oder Schutzgebieten
  • Begleitung amtlicher Verfahren (z.B. zur Flurbereinigung)
  • Aktenführung und Dokumentation z.B. bei Grundstücks-, Eigentümer- oder Grundbuchblattveränderungen
  • Datensammlung und -aufbereitung im ARS Pipeline Integrity Management System GeoPipe
  • Kontaktpflege zu den Trassenanliegern

Ihr Ansprechpartner für Kreuzungs- und Wegerecht:

Herr Andreas Gottfried
Tel.: 03461-243365
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Blog-Beiträge

ARS Ansprechpartner