Betreuung, Prüfung und Messung an/für KKS-Systeme

Betreuung, Prüfung und Messung an/für KKS-Systeme

Pipelinesystem der Dow  Olefinverbund GmbH

 

  • Rohstoffpipeline Rostock-Böhlen (RRB)
    • DN 400
    • 430 km Länge, PE-umhüllt
    • 6 Schutzanlagen
  • Propyplenpipeline Böhlen-Teutschenthal (PBT)
    • DN 200
    • 64 km Länge, PE-umhüllt
    • 2 Schutzanlagen
  • Wasserstoffpipeline Böhlen-Schkopau (WBB)
    • DN 150
    • 51 km Länge, PE-umhüllt
    • 2 Schutzanlagen
  • Styrenpipeline Böhlen Teutschenthal (PBB)
    • DN 150
    • 51km Länge, PE-umhüllt
    • 2 Schutzanlagen
  • Butadienpipeline Böhlen Teutschenthal (PTB)
    • DN 150
    • 64 km Länge, PE-umhüllt
    • 2 Schutzanlagen
  • Solepipeline Teutschenthal-Schkopau (STB)
    • DN 400
    • 11 km Länge
    • 1 Schutzanlage
  • Solepipeline Schkopau-Teutschenthal (SBT)
    • DN 400
    • 11 km Länge
    • 1Schutzanlage
  • Ethylenpipeline Stade-Teutschenthal (PST)
    • DN 250
    • 360 km Länge, PE-umhüllt
    • 4 Schutzanlagen
  • Ethylenpipeline Böhlen-Teutschenthal (EBT)
    • DN 400
    • 58 km Länge, Bitumen-umhüllt
    • 8 Schutzanlagen
  • Ethylenpipeline Böhlen-Litvinov (EBL)
    • DN 250
    • 123 km Länge, Bitumen-umhüllt
    • 7 Schutzanlagen
  • Sol- und Speicherfeld Teutschenthal
    • Lokales kathodisches Korrosionsschutzsystem (LKS) für den Betriebsplatz, Feldleitungen und 6 Stück Bohrlochverrohrungen (Casings)
    • 7 Schutzanlagen

PCK Raffinerie GmbH Schwedt

  • Rohölpipeline Rostock-Heinersdorf
    • DN 400
    • 201 km Länge, Bitumen-umhüllt
    • 16 Schutzanlagen
  • Kraftstoffleitung Schwedt-Seefeld
    • DN 300
    • 78 km Länge, Bitumen-umhüllt
    • 14 Schutzanlagen (3 eigene, 11 gemeinsame mit den MVL-Rohölleitungen und den Freundschaftsleitungen)
  • Verbindungsleitung Heinersdorf - PCK-Raffinerie Schwedt
    • DN 400
    • 5,6 km Länge, Bitumen-umhüllt
    • 2 Schutzanlagen

TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH

  • Mitteldeutsche Produktenpipeline Leuna-Hartmannsdorf
    • DN 400
    • 107 km Länge, PE-umhüllt
    • 2 Schutzanlagen

MVL Mineralölverbundleitung GmbH

  • Rohölpipeline Heinersdorf-Spergau 1 (DN 500)
  • Rohölpipeline Heinersdorf-Spergau 2 (DN 700)
    • Jede Leitung ist im betreuten Abschnitt ca. 132km lang, bitumen-umhüllt
    • 18 gemeinsame Doppel-Schutzanlagen

Aktuelle Blog-Beiträge

ARS Ansprechpartner